Analyse

 

 

Die tec.direct IT Systems GmbH bietet Ihnen eine transparente, herstellerneutrale und auf Ihren individuellen Bedarf zugeschnittene Beratung. Um diese in Ihrem höchstmöglichen Interesse durchführen zu können, beginnt unsere Zusammenarbeit mit der objektiven Analyse Ihrer vorhandenen IST-Situation. Anschließend machen wir es zu unserer Aufgabe, das für Sie passende Produkt mit der maßgeschneiderten Lösung zu finden.

 

Hiermit möchten wir Ihnen Step by Step aufzeigen, wie wir bei Ihrer Analyse vorgehen, um sowohl Ihre wirtschaftlichen- und prozessualen Möglichkeiten als auch Ihre vorhandenen Vorteile in Ihr zukünftiges Output Management Konzept einzubinden.

 

 

DATENERHEBUNG DER VORHANDENEN INFRASTRUKTUR

Der erste Schritt ist eine Inventarisierung der verwendeten Geräte, Gerätetypen und des bestehenden Druck-, Kopier- und Faxvolumens.

Zur Betrachtung Ihrer Ist-Situation setzen wir eine von Printing-Spezialisten entwickelte Software ein, welche wir bei Ihnen kostenlos im Netzwerk implementieren. Dabei handelt es sich um eine universelle Lösung, die mit allen Druckermarken kompatibel ist und eine Abfrage der Geräte im Netzwerk durchführt.

Zusätzlich findet eine Vor-Ort-Begehung statt, um die räumlichen Daten sowie Drucker und MFPs, welche nicht im Netzwerk integriert sind, zu erfassen.

Nachfolgend möchten wir Ihnen näherbringen, welche Daten sowohl durch die eingebundene Software, als auch bei der Begehung Ihrer Räumlichkeiten erfasst und ausgewertet werden:

  • Dokumentenverarbeitungsgerät, MFPs, Drucker (Typ, Hersteller, Modell)
  • Geografischer Standort (Raum, Gebäude, Etage, etc.)
  • Gerätestatus (gedruckte Seiten, Installationszeitpunkt, installierte Optionen, Zubehör)
  • Anwenderdaten (Personen, Arbeitsgruppen, Abteilungen) – wenn gewünscht
  • Wirkkreis / Weg, Zugriff / Anzahl der Nutzer
  • Art der Nutzung (Bürokommunikation, Präsentationen, SAP, Barcode, etc.)
  • Kostenstelle, IP Adresse
  • Label der Geräte / Seriennummer
  • Aufnahme der Konnektivitätsbedingungen (Netzwerk-, Strom- und Telefonanschlüsse)

 

 

AUFBEREITUNG DER ERFASSTEN DATEN

Die Datenaufbereitung beinhaltet die Aktualisierung der bestehenden Gebäudepläne mit den für das Projekt relevanten Informationen:

  • Vorbereitung / Aktualisierung der existierenden Gebäudepläne inkl. Digitalisierung                                                                                                                                                                       (ggf. Korrektur der bestehenden Raumpläne)
  • Bezeichnung der Organisationseinheit und Ansprechpartner / Key User
  • Erfassen und Protokollieren der Anwender je Raum / Kostenstelle / Abteilung                                                                                                                                                                                  inkl. Digitaler Dokumentation und Bereitstellung der erfassten Dateien in einer vom                                                                                                                                                                          Kunden gewählten Datenform (i.d.R. Excel, PowerPoint, PDF)
  • Digitale Bereitstellung
  • Stromkostenermittlung pro Gerät

Search

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.